Aktuelles & Termine

Aktuelle Meldungen

Berlin, 14.09.2022

Prof. Ekkernkamp übernimmt Aufgaben des Präsidenten 

Dr. Francesco De Meo hat am 14. September 2022 sein Amt als Präsident des IQM Vorstands niedergelegt. Nachdem er in seiner Funktion beinahe 15 Jahre lang mit großem Engagement den Vorstand geleitet und die Entwicklungen bei IQM aktiv vorangetrieben hat, wird er sich aus persönlichen Gründen künftig anderen Bereichen widmen.

Die Position des Präsidenten bleibt bis zur Mitgliederversammlung 2023 vakant. Die Vorstandsmitglieder haben am 14.09.2022 beschlossen, dass Prof. Axel Ekkernkamp als Vorsitzender (kommiss.) des IQM Vorstands die Aufgaben des Präsidenten bis zur Bestellung eines neuen Präsidenten übernimmt. Prof. Ekkernkamp ist Mitbegründer der Initiative Qualitätsmedizin sowie langjähriges Mitglied des Vorstands.

Wir danken Dr. De Meo für seinen Einsatz für den Club der Mutigen und freuen uns, dass Prof. Ekkernkamp sich bereit erklärt hat, die Initiative zu übernehmen, und sich weiterhin für eine Mitgestaltung von IQM an einem zukunftsfähigen Gesundheitswesen einzusetzen.

 

Berlin, 12.09.2022

Jeder kann Leben retten

In diesem Jahr rufen wir alle IQM Mitgliedskrankenhäuser wieder dazu auf, sich an den Aktionstagen rund um die Woche der Wiederbelebung und den World Restart a Heart Day zu beteiligen. Machen Sie mit und unterstützen Sie dabei, mehr Menschen zu informieren und zu motivieren, einfache Reanimationstechniken zu erlernen und im Notfall anzuwenden!

Die Woche der Wiederbelebung findet vom 19. bis 25. September 2022 statt, der internationale World Restart a Heart Day am 16. Oktober – mit dem Ziel, gemeinsam mehr Bewusstsein für die Bedeutung der Wiederbelebung durch Laien zu schaffen! 

Wir freuen uns über Hinweise auf geplante Aktionen und kreative Ideen per E-Mail
Weiterführende Infos sowie Links auf Materialien, wie Flyer oder Poster, finden Sie auf den Webseiten der Initiatioren:

Woche der Wiederbelebung

World Restart a Heart Day

 
Berlin, 08.09.2022

Neue Mitglieder | KlinikumStadtSoest, DRK Kliniken Berlin und ukrb - Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg

Das westfälische KlinikumStadtSoest nimmt seit Mai 2022 an IQM teil. Als Generationenkrankenhaus bietet das KlinikumStadtSoest alle medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Einrichtungen unter einem Dach, angefangen von der Geburtshilfe bis zum Zentrum für Altersmedizin. Jährlich werden rund 17.000 Patient:innen stationär und 30.000 ambulant versorgt.

Die DRK Kliniken Berlin sind seit dem 1. Juli 2022 Mitglied bei IQM. Die Kliniken Berlin Mitte, Westend und Köpenick  sind Lehrkrankenhäuser der Charité- Universitätsmedizin Berlin und gehören zu einem Unternehmensverbund mit mehr als 3.600 Mitarbeitenden.  Pro Jahr werden etwa  200.000 Patient:innen in 35 Fachabteilungen und 27 Kompetenzzentren versorgt.

Ebenfalls IQM-Mitglied seit dem 1. Juli 2022 ist das Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg. Das Schwerpunktkrankenhaus sichert eine interdisziplinäre Komplettversorgung in Nord-Brandenburg und arbeitet im engen Verbund mit der Medizinischen Hochschule Brandenburg. Mehr als 2.400 Mitarbeitende versorgen jährlich ca. 26.000 Patient:innen.

 

Berlin, 17.05.2022

5. QMR-Kongress – Das Gesundheitswesen neu gestalten

Wir blicken zurück auf den 5. QMR-Kongress, der – in gemeinsamer Organisation des AOK-Bundesverbands und IQM – am 10. und 11. Mai 2022 stattgefunden hat. Unter dem Motto „Versorgungsqualität gestalten“ wurden in über 40 Vorträgen aktuelle Themen, Einblicke in verschiedenste Bereiche des Gesundheitswesens und Standpunkte präsentiert sowie mit den Teilnehmenden sowohl live vor Ort als auch im digitalen Stream diskutiert. Wir möchten uns bei allen Referierenden, Moderator:innen und ganz besonders auch den knapp 300 Teilnehmenden herzlich für den anregenden Austausch bedanken.

In seinem Grußwort zur Eröffnung des Kongresses wünschte Dr. Francesco De Meo, Präsident des Vorstandes bei IQM, allen Teilnehmenden vor allem Mut. Mut und die Motivation, neue Wege zu gehen und notwendige Veränderungen im Gesundheitswesen voranzutreiben.

„Wir wollen die Menschen mit bestmöglicher Qualität behandeln. Wir messen deshalb Qualität aus Routinedaten, sind transparent. Und wir verbessern die Qualität in einem Peer Review Verfahren. So einfach ist das Bekenntnis der IQM Mitglieder. Auch heute bei diesem QMR-Kongress werden Sie Mut und Motivation erfahren,“ so De Meo.

In den darauffolgenden beiden Tagen haben die Fachexpertinnen und Fachexperten Impulse gegeben, um die Qualität und Struktur der Krankenhausversorgung neu zu denken und weiterzuentwickeln. Es gab Sessions und Podiumsdiskussionen unter anderem zu den Themen Corona-Krise und deren Auswirkungen, qualitätsbasierte Kapazitätsplanung auf Basis von Routinedaten, PROM und Verbesserung der Qualität durch Wettbewerb.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme am 6. QMR-Kongress!

Untenstehend finden Sie einen Überblick zur bisherigen Medienresonanz zum 5. QMR-Kongress:

Veranstaltungen und Termine

Dezember 2022

  • In diesem Monat gibt es keine Termine

Januar 2023

Newsletter-Anmeldung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden. *