Zurück zur Homepage
Konsequent transparent – Qualität mit Routinedaten!

Konsequent transparent – Qualität mit Routinedaten!

  • Über 370 IQM Mitgliedskliniken veröffentlichen heute ihre Qualitätsergebnisse

Berlin, 16.05.2018

Heute veröffentlichen über 370 Kliniken des Initiative Qualitätsmedizin e.V. (IQM) aus Deutschland und der Schweiz ihre Ergebnisse des Datenjahres 2017 auf Grundlage der German Inpatient Quality Indicators (G-IQI) bzw. der Swiss Inpatient Quality Indicators (CH-IQI)für die Schweiz, die auf DRG-Routinedaten zurückgreifen. In 2018 veröffentlichen die IQM Mitgliedskliniken erstmals die nach der G-IQI bzw. CH-IQI Version 5.1.
„Umfassende Transparenz war von Anfang an ein Grundsatz der Initiative Qualitätsmedizin: die Veröffentlichung der Ergebnisse der Qualitätsindikatoren erfolgt nun mittlerweile im neunten Jahr“, so Dr. Francesco De Meo, Präsident des IQM Vorstandes, „damit setzt IQM Maßstäbe für eine offene Fehlerkultur und den Willen zur stetigen Verbesserung der Behandlungsqualität.“
Die Ergebnisse lassen einen Vergleich mit dem Bundesdurchschnitt zu, die Veröffentlichung ist jedoch keine vergleichende Darstellung der IQM Mitgliedskliniken untereinander. Vielmehr dient diese Form der Qualitätsmessung bei IQM als Aufgreifkriterium für die Auswahl von Peer Reviews, die als Instrument zur Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität eingesetzt werden. Dieses, auf kollegialen Austausch fokussierte Verfahren, identifiziert Optimierungspotentiale bei der Behandlung im Krankenhaus. Mit der Mitgliedschaft in der Initiative Qualitätsmedizin verpflichten sich die Mitgliedskliniken freiwillig zur Durchführung von Peer Reviews.

Link zu den veröffentlichten G-IQI Gesamtergebnissen:
www.initiative-qualitaetsmedizin.de/qualitatsmethodik/qualitatsergebnisse/

Liste der IQM Mitgliedskliniken mit Zugang zu den dort veröffentlichten Ergebnissen:
www.initiative-qualitaetsmedizin.de/wir-uber-uns/mitgliedskliniken/?view=list

 

Die Initiative Qualitätsmedizin e.V. (IQM)
Die Initiative Qualitätsmedizin (IQM) ist ein Zusammenschluss von Krankenhäusern aus Deutschland und der Schweiz, deren Ziele die Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität in Krankenhäusern und ein offener Umgang mit Fehlern sind. Die teilnehmenden Krankenhäuser haben sich auf die Anwendung dreier Grundsätze verständigt: Qualitätsmessung mit Routinedaten, Veröffentlichung der Ergebnisse und die Durchführung von Peer Reviews. IQM arbeitet seit 10 Jahren kontinuierlich an der Weiterentwicklung von Methoden, um seinen Mitgliedern innovative und anwenderfreundliche Instrumente zur Verbesserung ihrer Behandlungsqualität bereitzustellen. Derzeit sind über 450 Krankenhäuser Mitglied in der Initiative Qualitätsmedizin. Zusammen versorgen die Mitglieder aktuell jährlich ca. 7,2 Mio. stationäre Patienten, dies entspricht einem Anteil von 40% in Deutschland und 22% in der Schweiz.

 

Kontakt:
IQM Initiative Qualitätsmedizin e.V.
Alt-Moabit 104, 10559 Berlin

Tel.: +49 30 72 62 152-0
E-Mail: info@initiative-qualitaetsmedizin.de
www.initiative-qualitaetsmedizin.de