Zurück zur Homepage
IQM Vorstand gewählt

IQM Vorstand gewählt

Dr. Francesco De Meo im Amt bestätigt

Berlin, 14.06.2018

Auf der 10. Ordentlichen Mitgliederversammlung der Initiative Qualitätsmedizin wurde am 5. Juni 2018 in Berlin der IQM Vorstand turnusgemäß für die nächsten drei Jahre gewählt.
Dr. Francesco De Meo (Vorsitzender der Geschäftsführung der Helios Health GmbH) wurde als Präsident des Vorstandes für eine weitere Amtszeit bestätigt.
Dr. Jens Schick, Vorstand der Sana Kliniken AG und bislang Direktor für die private Trägergruppe im IQM Vorstand, wurde zum gesetzlichen Vorstand gewählt. Neu im erweiterten Vorstand sind als Direktoren Prof. Dr. Udo X. Kaisers, leitender Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Ulm, für die universitäre Trägergruppe und Prof. Dr. Andreas Meier-Hellmann, Geschäftsführer Medizin der Helios Kliniken GmbH, für die private Trägergruppe.
Die Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Michael Albrecht (Medizinischer Vorstand, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden), Prof. Dr. Axel Ekkernkamp (Klinikdirektor und Ärztlicher Direktor, BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH), Dr. Franz Graf von Harnoncourt (Vorsitzender der Geschäftsführung, Malteser Deutschland gGmbH) sowie Prof. Dr. Jean-Blaise Wasserfallen (Medizinischer Direktor, Universitätsspital Lausanne) wurden ebenfalls wiedergewählt.
Im erweiterten Vorstand wurden Prof. Dr. Rebecca Spirig (Direktorin Pflege und MTTB, UniversitätsSpital Zürich), Prof. Dr. Jörg Martin (Geschäftsführer, Regionale Kliniken Holding RKH GmbH) sowie Frank Böker (Vorsitzender der Geschäftsführung, Johanniter GmbH) in ihrem Amt bestätigt.
Priv. Doz. Dr. Uwe Leder, MBA (Geschäftsführer SRH Wald-Klinikum Gera GmbH und SRH Zentralklinikum Suhl GmbH) wird mit Beginn der neuen Amtszeit als kooptierter Direktor Teil des erweiterten IQM Vorstandes sein.
Die Amtszeit des neu gewählten IQM Vorstandes beginnt am 8. September 2018.

 

Die Initiative Qualitätsmedizin e.V. (IQM)
Die Initiative Qualitätsmedizin (IQM) ist ein Zusammenschluss von Krankenhäusern aus Deutschland und der Schweiz, deren Ziel die Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität in Krankenhäusern und ein offener Umgang mit Fehlern ist. Die teilnehmenden Krankenhäuser haben sich auf die Anwendung dreier Grundsätze verständigt: Qualitätsmessung mit Routinedaten, Veröffentlichung der Ergebnisse und die Durchführung von Peer Reviews. IQM arbeitet seit 10 Jahren kontinuierlich an der Weiterentwicklung von Methoden, um seinen Mitgliedern innovative und anwenderfreundliche Instrumente zur Verbesserung ihrer Behandlungsqualität bereitzustellen. Derzeit sind über 450 Krankenhäuser Mitglied in der Initiative Qualitätsmedizin. Zusammen versorgen die Mitglieder aktuell jährlich ca. 7,2 Mio. stationäre Patienten, dies entspricht einem Anteil von 40% in Deutschland und 22% in der Schweiz.

 

Kontakt:
IQM Initiative Qualitätsmedizin e.V.
Alt-Moabit 104, 10559 Berlin

www.initiative-qualitaetsmedizin.de

Presseanfragen
Tel.: +49 30 7262 152-0
E-Mail: info@initiative-qualitaetsmedizin.de