IQM Initiative Qualitätsmedizin

„Die systematische Befassung mit dem Thema Qualitätssicherung in einer übergreifenden Plattform durch die Initiative Qualitätsmedizin ist sehr zu begrüßen“ Dr. med. Günther Jonitz,
Präsident der Ärztekammer Berlin

Neues Mitglied | Universitätsmedizin Mainz

Neues Mitglied | Universitätsmedizin Mainz

Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist neues IQM Mitglied. Mehr als 60 Fachkliniken, Institute und Abteilungen gehören zur einzigen Einrichtung dieser Art in Rheinland-Pfalz und arbeiten fächerübergreifend zusammen.

Das Ziel der Universitätsmedizin ist es, durch eine moderne und innovative Krankenhausführung und mit der Unterstützung der Mitarbeiter die universitäre Medizin weiterzuentwickeln. Eine optimal auf den Patienten ausgerichtete individuelle Versorgung zählt zu den Qualitätszielen. Die Universitätsmedizin verfügt über gut 1.640 Betten und versorgt jährlich etwa 62.800 Patienten stationär.

In derzeit 161 Krankenhäusern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen die IQM Mitglieder jährlich rund 2,7 Mio. Patienten stationär. In Deutschland liegt ihr Anteil an der stationären Versorgung bei rund 13%.