IQM Initiative Qualitätsmedizin

„Die Beschleunigung von Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung durch das IQM Peer Review Verfahren ist erstaunlich. Das dauert bei anderen Verfahren oft Jahre. Peer Review Verfahren sind profitables und wünschenswertes QM“ Dr. med. Günther Jonitz,
Präsident der Ärztekammer Berlin

Neues Mitglied | Diakonissenkrankenhaus Flensburg

Neues Mitglied | Diakonissenkrankenhaus Flensburg

Das Diakonissenkrankenhaus Flensburg ist ein Krankenhaus der medizinischen Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Schleswig-Holstein.

Zusammen mit dem St.-Franziskus-Hospital bildet es den Medizinischen Klinikverbund Flensburg, der nach Kiel und Lübeck drittgrößte Klinikstandort in Schleswig-Holstein. Die DIAKO verfügt über dreizehn Kliniken und zwei Instituten mit 551 vollstationäre Betten, 3 Hospizbetten sowie 45 Plätzen im teilstationären Bereich. Jährlich werden rund 55.000 ambulante und 23.000 stationäre Patienten in der DIAKO behandelt.

Im Jahr 2010 haben sich zwölf Krankenhäuser, darunter drei Universitätsklinika aus Deutschland und der Schweiz, für eine Mitgliedschaft bei IQM entschieden. In den insgesamt 128 Krankenhäusern versorgen die Mitglieder der Initiative Qualitätsmedizin jährlich rund 2 Mio. Patienten stationär. Für Deutschland liegt ihr Anteil an der stationären Versorgung bei über 10%.