IQM Initiative Qualitätsmedizin

„Das Review Team hat die Prozesse in meiner Abteilung objektiv durchleuchtet und mir sinnvolle Verbesserungs-
potenziale aufgezeigt. Der Ablauf unseres Reviews war sehr kollegial und hilfreich“
Prof. Dr. med.
Stephen Schröder,
Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie, Klinik am Eichert

Würzburg, 17.01.2019

Neues Mitglied | Theresienklinik Würzburg - Kongregation der Schwestern des Erlösers

Die Kongregation der Schwestern des Erlösers nimmt mit einem zusätzlichen Standort an der Initiative Qualitätsmedizin teil. Die Theresienklinik Würzburg verfügt über 40 Planbetten im Akutbereich und versorgt jährlich ca. 2.500 Patientinnen und Patienten stationär.

Weiterlesen

Bad Soden, 16.01.2019

Neues Mitglied | Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH

Die Kliniken des Main-Taunus-Kreises sind eine Zweckgesellschaft des Main-Taunus-Kreises und betreiben die Kliniken in Hofheim am Taunus und Bad Soden am Taunus. Zusammen verfügen beide Kliniken über 478 Planbetten im Akutbereich und behandeln jährlich ca. 22.000 Patienten stationär. Beide Häuser sind akademische Lehrkrankenhäuser der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seit 2016 bilden die Main-Taunus-Kliniken einen Verbund mit dem Klinikum Frankfurt Höchst als "Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH".

Weiterlesen

Ansbach, 09.01.2019

Neues Mitglied | ANregiomed gKU

ANregiomed gKU ist ein gemeinsames Kommunalunternehmen der Stadt Ansbach und des Landkreises Ansbach als Verbund der Kliniken Ansbach, Dinkelsbühl, Rothenburg und der Praxisklinik Feuchtwangen. Rund 2.300 Mitarbeiter sind für die Behandlung von ca. jährlich 40.000 akutstationären Patienten mit insgesamt 750 Planbetten verantwortlich. Die Kliniken des Anregiomed gKU sind Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg.

Weiterlesen

Minden, 09.01.2019

Neues Mitglied | Mühlenkreiskliniken AöR

Die Mühlenkreiskliniken AöR sind ein Krankenhausverbund in öffentlicher Trägerschaft mit mehr als 4.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, in dem jährlich über 200.000 Patienten ambulant und stationär versorgt werden. Die Mühlenkreiskliniken verfügen über 1902 stationäre Planbetten insgesamt. Mit Standorten in Minden als Universitätsklinikum, in Bad Oeynhausen und Lübbecke-Rahden als Akademische Lehrkrankenhäuser sind die Mühlenkreiskliniken Partner der Ruhr-Universität Bochum im Bereich der Medizinerausbildung.

Weiterlesen

Georgsmarienhütte, 04.01.2019

Neues Mitglied | Niels-Stensen-Kliniken

Die Niels-Stensen-Kliniken sind mit mehr als 1.500 Betten und etwa 6000 Mitarbeitenden der größte Träger von Gesundheitseinrichtungen in der Region Osnabrück/Emsland. Zum Verbund gehören sechs somatische Krankenhäuser sowie eine Privat- und zwei Fachkliniken für Psychiatrie und Psychosomatik. Drei Pflegeeinrichtungen, ein Bildungszentrum und ein Hospiz ergänzen das Angebot. Außerdem ist der Verbund über das Marienhospital Osnabrück am Christlichen Kinderhospital Osnabrück beteiligt.

Weiterlesen

Schweinfurt, 11.12.2018

Neues Mitglied | Krankenhaus St. Josef Schweinfurt

Das Krankenhaus St. Josef in Schweinfurt ist ein Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung, mit ca. 700 Mitarbeitern werden jährlich ca. 13.500 stationäre und ca. 20.000 ambulante Patienten versorgt. Das Krankenhaus verfügt über 272 Planbetten im Akutbereich. Der Träger des St. Josef Krankenhauses ist die in Würzburg ansässige Kongregation der Schwestern des Erlösers.

Weiterlesen

Schwerte, 06.12.2018

Neues Mitglied | Marienkrankenhaus Schwerte gem. GmbH

Die  Marienkrankenhaus Schwerte gem. GmbH ist neues IQM Mitglied. In Trägerschaft der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Schwerte versorgt es an zwei Standorten mit 399 Akutbetten jährlich rund 18.000 Patientinnen und Patienten. Mit fast 1000 Beschäftigten ist das Marienkrankenhaus Schwerte der größte Arbeitgeber in der Stadt.

Weiterlesen

Berlin, 06.12.2018

Qualitätsmonitor 2019 erschienen

Der Qualitätsmonitor 2019 wurde am 06. Dezember 2018 in Berlin vorgestellt. Herausgeber der Publikationsreihe zu aktuellen Themen aus stationärer und sektorenübergreifender Versorgung sind Dr. Franz Dormann (Gesundheitsstadt Berlin), Jürgen Klauber (Wissenschaftliches Institut der AOK) und Prof. Ralf Kuhlen (Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Initiative Qualitätsmedizin).  

Weiterlesen

Osnabrück, 13.09.2018

Neues Mitglied | Klinikum Osnabrück

Das Klinikum Osnabrück ist neues IQM Mitglied. Bereits 1811 als Stadtkrankenhaus eröffnet, ist es heute mit 660 stationären Planbetten Maximalversorger der Großstadt Osnabrück und erstes akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität. Über 2.200 Mitarbeiter betreuen jährlich etwa 32.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeitenden wird in der hauseigenen Akademie gefördert.

Weiterlesen

Bad Oeynhausen, 30.08.2018

Neues Mitglied | Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen Bad Oeynhausen

Das Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen (HDZ NRW) in Bad Oeynhausen ist neues IQM Mitglied. Als Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum dient es mit 500 Betten der Behandlung von Patienten mit Herz-, Kreislauf- und Diabeteserkrankungen. Bekannt ist die Einrichtung auch als Europas größtes Herztransplantationszentrum. Das Zentrum bietet mit fünf kooperierenden universitären Kliniken, drei Universitätsinstituten und zahlreichen weiteren Einrichtungen sowohl stationäre als auch ambulante Versorgung sowie eine Station für Patienten mit künstlicher Herzunterstützung

Weiterlesen